News

Angela Bruderer: das Schweizer Versandhaus

Angela Bruderer mag ich

Persönlich und individuell

Das Schweizer Versandhaus

Das Schweizer Versandhaus Angela Bruderer AG startete 1980 mit dem Versand von Strick- und Handarbeits- waren und entwickelte sich seither zum führenden Schweizer Online-Versandhändler für qualitativ hochwertige Bettwäsche, Heimtextilien, funktionelle Bekleidung sowie Haushaltsartikel.

Angela Bruderers mehrheitlich weibliche Kundschaft schätzt Preis, Leistung und Qualität. 460 000 Kundinnen erhalten jedes Jahr den Katalog zugeschickt, mindestens 350 000 bestellen dann regelmässig Dinge des häuslichen Bedarfs. Mit Bettwäsche wurde das Versandhaus bekannt.
Modeartikel, Damen-Unterwäsche, Gesundheits- und Wellnessprodukte, Haushaltgeräte und seit zwei Jahren auch Weine aus aller Welt, runden das Angebot ab. Angela Bruderer gehört zur Zürcher Diethelm Keller Group, zu welcher auch Zyliss, Turmix und Koenig zählen.

Ein verlässlicher, kompetenter Full-Servicepartner im Officeals auch im Produktionsdruck ist
unentbehrlich.

Marco Peter, Leiter IT und Prozesse

Angela Bruderer mag ich!
Ordnung im Lager ist Voraussetzung, um die Kundschaft mit der gewünschten Ware beliefern zu können.

Ordnung im Lager ist Voraussetzung, um die Kundschaft mit der gewünschten Ware beliefern zu können.

Täglich 1200 Pakete

Erfolgreiche Versandhäuser und Logistiker wie die Angela Bruderer AG sind heute in der Lage, bestellte Ware effizient bereitzustellen und schnell zu verschicken. Mehrere Lastwagen liefern täglich Produkte an. Rund 1200 Postpakete verlassen jeden Tag die Verladerampe in Winterthur.
Die gewünschte Ware wird nach Bestellungseingang mittels «AutoStore», dem computergesteuerten Lagersystem, zusammengetragen. Jeder Kunde erhält zudem mit dem Paket eine personalisierte Broschüre mit Spezialangeboten, welche auf Grund seines Online-Verhaltens auf ihn zugeschnitten sind.

Päckli öffnen wird zum Erlebnis

In der beigelegten Broschüre mit persönlicher Ansprache finden sich zielgruppengerechte Aktionen, Rabatte, Geschenke und individualisierte Produkte. Damit werden Kunden für ihre Treue belohnt und zu weiteren Bestellungen animiert.

Einheitliche Systemumgebung

Die Kosteneinsparung durch die einheitliche Drucksystemumgebung ist enorm. Konsolidierte, automatische Tonerbestellungen mit Bufferlager und vertraute Service-Techniker erleichtern die System-Verwaltung zusätzlich. Schlussendlich finden sich sämtliche Anwender auf allen Geräten dank einheitlicher Bedienungsoberflächen sofort zurecht.

Angela Bruderer

Produktionsdruck mit hohem Stellenwert

Für die Herstellung der Kataloge sind gleichbleibende Farbgebung, Druckqualität, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit unerlässlich. Die jeweils zehn Katalog-Blindmuster mit drei Korrekturläufen müssen fristgerecht in sämtlichen Abteilungen zur Prüfung eintreffen. Ausfälle an den digitalen Gerätschaften wuürden den Produktionsprozess bis zur Offset-Druckauflage empfindlich stören.

MPS und Geschäftsprozesse

Für Korrekturlesungen der Angela Bruderer Kataloge wurde auf den Xerox-Digitaldruckmaschinen «Hotfolder» eingerichtet. Der Produktionsworkflow wird damit beschleunigt und elektronisch gesteuert.

«Dank Xerox CentreWare Web können wir unsere Geschäftsprozesse schnell und einfach abbilden. So war z.B. das Einrichten von Scan-to-Email mit dem Active-Directory-Import äusserst intuitiv und schnell zu bewerkstelligen.»
«Das Frühwarnsystem des MPS (Comdat Managed Print Service) und Toner-Bestands-Management funktioniert einwandfrei, die Erreichbarkeit des Help Desk ist stets gewährleistet, freundlich und kompetent», bestätigt Marco Peter, Leiter IT und Prozesse.

Das wichtigste in kürze

DER ANWENDER

  • Angela Bruderer AG, ca. 100 Mitarbeiter
  • Mitglied der Diethelm Keller Group
  • Universalversandhaus mit Verkaufsfilialen in Winterthur, St.Gallen und Bern
  • Ca. 70 IT-Arbeitsplätze

DIE LÖSUNG

  • Einheitliche Xerox-MFD-Flotte
  • Xerox® CentreWare® Web mit Scan-to-Email
  • Comdat MPS
  • Automatisierte Katalogproduktion durch Hotfolder
  • Verlässlicher Full-Servicepartner Comdat

DIE HERAUSFORDERUNG

  • Höchste Verfügbarkeit auch bei Intensivnutzung
  • Kosteneinsparung durch einheitliche Scan- und 1 Drucksystemumgebung
  • Geringer Verwaltungsaufwand

DAS ERGEBNIS

  • Gleichbleibende Farbgebung, Druckqualität,
    Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit
  • Hohe Userfreundlichkeit dank einheitlicher
    Bedienoberfläche
  • Minimaler Aufwand für die interne IT